Waldbaden zur Sommersonnenwende

Deutschland geht Waldbaden 21. Juni

Bundesweite Veranstaltung! Mit dieser Aktion unterstützen Sie unsere Wälder. Die Erlöse aus dieser Veranstaltung gehen an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Rheinland-Pfalz.

Wahrscheinlich war noch nie so klar wie jetzt, dass wir unsere Wälder brauchen. Deswegen möchten wir, die Anbieter von Kursen im Wald, als ein Teil der Wald-Community, den längsten Tag des Jahres, nämlich die Sommersonnenwende, zu einem Tag des Waldbadens an den unterschiedlichsten Waldplätzen in Deutschland machen.

Mehr Informationen zu Deutschland geht Waldbaden finden Sie hier.

Waldbaden ist ein anerkanntes Stressbewältigungskonzept aus Japan und heißt dort Shinrin Yoku. Das wiederum bedeutet so viel wie „Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes“. Mit Baden und Wasser hat Waldbaden also nichts zu tun. Viele medizinische Studien weltweit belegen die positiven Effekte auf Körper, Geist und Seele. Weitere Details finden Sie hier.

Ab einer Spende von EUR 30,00 ist eine Teilnahme mit ruheraum:natur möglich.

  • Treffpunkt: Koblenzer Stadtwald, Wald-Spielplatz Mäusehohl
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • TN: max. 10 Personen
  • Inkl. Picknickzeit zum Austausch
  • Parkmöglichkeiten: Nähe Rittersturz oder Parkplatz Lichte Eichen, Läuferhütte

X